Wenn Frauen fragen
© Fotocredit: Christian Hartmann

WENN FRAUEN FRAGEN – KABARETT mit EDI JÄGER Soloprogramm

Text von Horst Schroth, ausgezeichnet mit dem Deutschen Kleinkunstpreis. Bearbeitung: Edi Jäger.

Einfach großartig ... ich hab seit vielen Jahren nicht mehr so gelacht. (Zuschauerin)

Geschlechter-Verständigung mit Lachtränen-Garantie: Atemberaubend witzig und auf den Punkt gebracht beantwortet Edi Jäger Fragen, die Frauen an ihn gerichtet haben: „Warum können Männer Schmutz nicht erkennen?“, „Wieso starren viele Männer zuerst auf Busen und Hintern?“ oder „Warum müssen Männer immer sofort nach dem Orgasmus einschlafen?“. 

Dem männlichen Publikum bietet Jäger einen Crash-Kurs im Umgang mit unangenehmen Fragen der besseren Hälfte – von „Fällt dir gar nichts auf?“ bis hin zu „Wieviele Frauen hast du schon vor mir gehabt?“. 

Ein Pointen-gespickter Abend in humorvoller Interaktion mit dem Publikum. Die verblüffende Welt der Männer-Wahrheiten, der Halbwahrheiten und die Welt der Lügen. Ein furioser Kabarettabend, der mit seinen Antworten und Einsichten möglicherweise sogar Ihr Leben verändern könnte. 

Jäger ist eine Klasse für sich (Standard) 

ein fantastischer Edi Jäger ... das Publikum amüsiert sich köstlich (OÖN)

Bravouröse Unterhaltung (Wiener Zeitung)

umwerfend komisch... Jäger hat die Lacher auf seiner Seite (Salzburger Nachrichten)   

Edi Jäger brilliert (Kleine Zeitung) 

Jäger legt die Latte des Humor-Niveaus ganz hoch an. (Augsburger Allgemeine)

ein grandioser Mime ... bricht alle Komik-Rekorde (FAZ)

Die Erzählkunst ist eine der ältesten Kunstformen. Die Komödie nicht minder. Jäger ist Komödiant im besten Sinne des Wortes. Mit Bravour ... an Authentizität nicht zu überbieten ... die absurde Welt des Aneinander-vorbei-Kommunizierens der beiden Geschlechter ... Ich kann nur empfehlen: besuchen, wo immer es gespielt wird. (Kunstbox, LF)

Herrlich! Zum ersten Mal im Leben fühlt sich mein Mann wirklich verstanden. Woher wussten Sie so genau wie es bei mir zu Hause zugeht! ... Was für ein perfekter Abend! ... hat meiner Frau aus der Seele gesprochen. Wir haben bereits zum zweiten Mal Tränen gelacht! ... extrem lustig, erschreckend wahrheitsgetreu und sehr beruhigend: es fördert das Verständnis für den Partner ... Danke für diesen absolut geistreichen, grenzgenialen Auftritt. (Zuschauerstimmen)

Einsame Spitzenklasse. ... Deine Spiel- und Sprechkunst, Deine Körpersprache, Deine unfassbare Bühnenpräsenz – ... supertolle Vorstellung, alle total begeistert!! (Veranstalterstimmen)

 

Warum Männer und Frauen nicht zusammenpassen! LORIOT MEISTERWERKE mit Anita Köchl

Edi Jäger und Anita Köchl

"ÖSTERREICHS GENIALSTE SLAPSTICK COMEDIANS KÖCHL & JÄGER in einer furiosen LORIOT - Interpretation" (Humor AG)

Nackte Wahrheiten über SIE, IHN und ES. Über Frauen, Männer und harte Eier, Verführungskünste und Paarungsschwierigkeiten, miteinander aneinander vorbeireden und Sex am Arbeitsplatz. 

Wer ist schuld?? Ist ER es? Ist SIE es? Oder ES es?

Der ganze liebe Wahnsinn rund um den Beziehungs-Alltag! Viel Beziehung. Viel Alltag. Wenig Sex!  

Bravourös, gekonnt ... irrwitzige Unterhalter des 21. Jahrhunderts. (WIENER ZEITUNG)

Jäger & Köchl begeben sich nicht in die Kopierfalle, sondern schaffen es eigenständig mit dem Material des Meisters zu brillieren. (STANDARD, Wien)


eine Glanzleistung … zum Tränen Lachen ... begeisterte Zuschauer. (drehpunkt kultur)

brutale Attacke auf die Lachmuskeln (Österreich)

 
NICHTS ALS HÖHEPUNKTE … große Komödianten … grandioser Witz auf höchstem Niveau … ließ kein Auge trocken … unglaublich lustig (Schaffhauser Nachrichten, CH)

FEUERWERK DES LACHENS … (OÖ Rundschau)

„Loriot ist der Größte. Wenn nicht der einzige.“ (Die Zeit)

„Ach was !?“ (Loriot)